Shiatsu

Berührung die bewegt

Was ist Shiatsu?

 … eine neue Erfahrung von Gesundheit und Wohlbefinden.

 

• Shiatsu ist achtsame, energetische Körperarbeit.

• Shiatsu eröffnet Wege zu den inneren Kräften.

• Shiatsu ist ein guter Weg, sich in der Ruhe

  und Geborgenheit zu spüren und bei sich anzukommen.

 

Mit fließenden Bewegungen und einem sanften, in die Tiefe gehenden Druck, der auch als „lehnen“ bezeichnet wird, wirkt Shiatsu ausgleichend und harmonisierend auf den Energiefluss im Körper und löst ein Gefühl von tiefer Entspannung und Gelöstheit aus.

Der harmonische Fluss von Ki ( Lebensenergie ) zeigt sich in guter Gesundheit und Wohlbefinden, während ein Ungleichgewicht im Energiefluss das Gegenteil bewirken kann.

Shiatsu unterstützt den Menschen, mit seiner Energie in Einklang zu kommen und zu bleiben.

Der Einsatz von Klangschalen kann die Wirkung der Shiatsusitzung auf ideale Weise vertiefen.

 

 

Hella Dinkeldein bei der Shiatsu Rückenmassage


Für wen ist Shiatsu geeignet?

Einzigartig und individuell

Shiatsu eignet sich für Menschen jeden Alters. Es ist eine sehr sanfte Methode der intensiven Körperarbeit.

Das Besondere daran ist, dass sich die Shiatsupraktikerin auf den jeweiligen Menschen und seinen energetischen Zustand einstellt.

Im Mittelpunkt stehen dabei die augenblicklichen Bedürf-nisse.

Deshalb ist Shiatsu ein ideales Mittel gegen Stress, Erschöpfung und Verspannungen, kann Blockaden lösen und die Selbstheilungskräfte anregen und aktivieren.

Shiatsu arbeitet an den Symptomen, die sich zeigen. Dadurch wird jede Sitzung zum Unikat.

 

 Shiatsu ist individuell und einzigartig.

 

Ablauf einer Shiatsusitzung (ca. 60 Minuten):

 

  • persönliches Vorgespräch 
  • Shiatsusitzung 
  • Nachruhe 
  • Nachgespräch

Wie findet Shiatsu statt?

Ausgehend von Japan, hat sich Shiatsu in den letzten 30 Jahren in Europa verbreitet und eigenständig weiterent-wickelt.                                       

Gemäß der japanischen Tradition wird Shiatsu am bekleideten Klienten auf einer weichen Matte am Boden praktiziert.

Gegebenenfalls kann Shiatsu aber auch auf einem Stuhl oder auf einer Liege ausgeübt werden.

Eine Shiatsusitzung dauert circa eine Stunde. 

Damit sich die Wirkung von Shiatsu aufbaut und längerfristig anhält, ist es empfehlenswert sich mehrere Sitzungen in wöchentlichen Abständen zu gönnen.

 

Shiatsu regt an selbstbewusst und selbst-verantwortlich zu leben und ist für viele Menschen der richtige Weg zu Gesundheit und Wohlergehen.

 


Hella Dinkeldein

Helene u. Maria Schiess Str. 3

78467 Konstanz

Tel. 07531-918789

Email:  shiatsu.heldin@t-online.de